Baumkronensicherung

Kronensicherungen

Kronensicherungen werden  vom Baumkletterer in der Krone verbaut um zu verhindern, dass es zu Bruchschäden kommt. Zuerst werden die Äste durch Einkürzung entlastet und dann mit Kunststoffseilen verbunden. Oft sind es Zwiesel (sich gabelnde Wipfel) und/oder dicke Äste, die bei Schnee oder starken Windböen brechen können. Mit den fachmännisch richtig verbauten Sicherungen wird diese Gefahr  weitgehendst verhindert.

Baumkronensicherung